Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

STIFTUNG

Seit 1981 in Brugger Händen

Viele Jugendliche verbringen ihre Ferien auf dem Hemberg im Toggenburg. Die Beziehung zu diesem Ferienhaus ist in Brugg und Umgebung tief verwurzelt. Doch wie kommt das Haus zu seinem Namen, Salomonstempel?

Salomon Grob lebte hier in einem einfachen Bauernhaus auf 1138 Meter über Meer. Aus Freude an seinem «Heimetli» verglich er es mit dem Tempel Salomons, mit Bäumen als prächtige Säulen und Teppiche aus blühenden Wiesen.

Von 1918 an betrieb die katholische Kirchgemeinde Hemberg dort ein Kurhaus für Frauen und Töchter. Doch das Haus wurde zur Belastung und stand zum Verkauf. Eine Frau von Ebnat-Kappel wusste, dass die Stadt Brugg eine Liegenschaft suchte, um Kindern einen Aufenthalt in gesunder Bergluft zu ermöglichen.
Die 14 Räte der Stiftung Brugger Ferienversorgung - so hiess sie ursprünglich - einigten sich rasch und erwarben die Liegenschaft drei Monate nach der Stiftungsgründung. Die Lage gegenüber dem Säntismassiv, mitten in einem Hochmoor, ist wahrhaft idyllisch und überzeugte den Stiftungsrat unter Pfarrer Paul Etter auf den ersten Blick.

Am 1. April 1981 übernahm Peter Menziger seine Arbeit als Bauchef der Stadt Brugg und nahm  zugleich Einsitz in den Stiftungsrat Hemberg. Der älteste Gebäudeteil wurde 1982 abgerissen und durch einen zeit- und nutzungsgemässeren Neubau ersetzt.

Unterstützung willkommen

Die Infrastruktur alleine reicht nicht für gelungene Ferien. Es werden auch Freiwillige gebaucht, die ein Programm für die Jugendlichen auf die Beine stellen, sie betreuen und verpflegen. Auch Lagerleiter werden gesucht. Der Stiftungsrat beantwortet gerne jede Anfrage.

Das Stiftungsvermögen beträgt 200 000 Franken, einschliesslich zweckgebundenem Fond. Doch darf die Stiftung glücklicherweise viel Goodwill seitens zahlreicher Gönner erfahren. Der Stiftungsrat dankt allen, die sich für den Hemberg einsetzen, sei es mit Spenden oder Arbeitsleistung. So können rund 60 bis 70 Kinder die gesunde Luft im Toggenburg geniessen.

Stiftungsrat-Mitglieder ab Ende 2019

Andres Schifferle Präsident
Willi Däpp Werbung, Webpage
Willi Kohler Gebäude
Meike Henger Gloor Ferienkolonie
Barbara Iten Ferienkolonie
Barbara Gabathuler Gönner
Urs Herzog Webpage, Technik
Susanne Deppeler Finanzen

Verwaltung Stadtkanzlei Stadt Brugg

Kathrin Lehner Aktuarin; Verwaltung, Reservierung
Andrea Pajarola Verwaltung, Reservierung
Sarah Rauber Finanzen

Hauswart vor Ort

Rita Inauen Hauswart und Reinigung 071 377 14 85

Adresse

Brugger Ferienhaus
Salomonstempelstrasse 14
9633 Hemberg

Anfragen

Stadt Brugg
Hauptstrasse 3
Postfach
5201 Brugg

+4156 461 76 21

Telefonische Anfragen

MO 08.30 – 11.30 / 13.30 – 16.00
DI 08.30 – 11.30 / 13.30 – 18.00
MI 08.30 – 11.30 / 13.30 – 16.00
DO 08.30 – 11.30 / 13.30 – 16.00
FR 07.00 - 14.00

Copyright 2022. All Rights Reserved.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um die Benutzerfreundlichkeit auf der Website zu erhöhen.

Datenschutz Impressum
Schliessen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close